CCM Sparkassenpleite schockiert Spanien

Der spanische Staat muss neun Milliarden Euro investieren, um die Sparkasse CCM vor dem Kollaps zu retten. Für Regierungschef Zapatero kommt die Notlage unmittelbar vor dem G-20-Gipfel sehr ungelegen: Die steigende Zahl der faulen Immobilienkredite bringt die Sparkassen des Landes in große Schwierigkeiten.