VW-Übernahme Neue Kreditlinie für Porsche

Die Banken verlangten weitere Prüfungen, doch nun kann Porsche einen großen Erfolg melden: Der Autobauer hat eine neue Kreditlinie von 10 Milliarden Euro zugesichert bekommen - "zu marktüblichen Bedingungen", wie es heißt. Damit finanziert er weitere Anteile an Volkswagen.

Stuttgart - Die Porsche Automobil Holding SE  hat nach wochenlangen Verhandlungen mit den Banken eine Einigung über einen neuen Milliardenkredit erzielt. 15 Geldhäuser hätten 10 Milliarden Euro zugesichert, teilte der Konzern am Mittwoch in Stuttgart mit.

Damit will der Autohersteller einen Kredit in gleicher Höhe ablösen. Der nun vereinbarte Kreditrahmenvertrag erlaube es Porsche, das Volumen in den nächsten Wochen bis auf 12,5 Milliarden Euro zu erhöhen.

Der neue Kredit wird von einem Konsortium aus 15 Banken eingeräumt. dabei handelt es sich um Barclays Capital , Commerzbank , LBBW, Deutsche Bank , UBS , Credit Suisse , Santander , BayernLB, BNP Paribas , Calyon, UniCredit/HVB, Helaba, Intesa , WestLB und DZ-Bank.

Porsche mühte sich seit Wochen um die Refinanzierung der Ende März fälligen Kreditlinie von 10 Milliarden Euro. Mit ihr war die Übernahme von Volkswagen vor zwei Jahren finanziert worden. "Angesichts des extrem schwierigen weltwirtschaftlichen Umfelds und der Turbulenzen am Anleihemarkt waren für die Banken weitere Überprüfungen notwendig, woraus ein erheblicher zusätzlicher Zeitbedarf resultierte, zumal dem neuen Konsortium auch Banken angehören, bei denen Porsche bisher keine Kreditlinien hatte", hieß es hierzu in der Pressemitteilung.

Porsche hatte sich vor zwei Jahren von einem Bankenkonsortium Kredite von zunächst 35 Milliarden Euro für die Volkswagen-Offerte einräumen lassen, wegen der geringen Annahmequote jedoch nur 10 Milliarden Euro davon tatsächlich in Anspruch genommen.

Der nun gewährte Kredit wird "in zwei Tranchen zu marktüblichen Konditionen mit einer Laufzeit von zwölf Monaten" gezahlt, erklärte Porsche. Eine Tranche von 6,7 Milliarden Euro kann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Porsche beabsichtigt, den kleineren Teil der Kreditlinie rasch zurückzuführen und strebt dazu die Bonitätsbewertung durch Ratingagenturen an, deren Ergebnisse spätestens im Mai 2009 vorliegen sollen.

manager-magazin.de mit Material von ddp

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.