Streit um U-Boote Thyssen will griechische Werft verkaufen

Der Industriekonzern ThyssenKrupp will sich von seiner Werft "Hellenic Shipyards" in Griechenland trennen. Grund sei unter anderem ein langwieriger Streit mit dem griechischen Staat um die Bezahlung von U-Booten, heißt es in Presseberichten.