Telekom-Affäre Vermerk belastet Zumwinkel und Ricke

In der Schnüffelaffäre bei der Deutschen Telekom wächst der Druck auf Ex-Chef Kai-Uwe Ricke und Ex-Chefkontrolleur Klaus Zumwinkel. Laut einem Bericht belastet ein konzerninterner Aktenvermerk beide schwer. Dem brisanten Papier zufolge sollen sie illegale Spähaktionen gebilligt haben.