Commerzbank Vier Milliarden für Dresdner Bank

Die Commerzbank muss das Eigenkapital der Tochter Dresdner Bank mit vier Milliarden Euro stärken - anderenfalls droht deren Kapitalquote unter 4 Prozent zu rutschen. Die Commerzbank selbst hat vom Bankenrettungsfonds Soffin bereits zehn Milliarden Euro erhalten - unter anderem, um die Dresdner Bank zu stützen.