Anteilsverkauf Enel kontrolliert jetzt Endesa

Der italienische Stromkonzern Enel hat eine fast komplette Übernahme des spanischen Konkurrenten Endesa unter Dach und Fach gebracht. Die Italiener werden den 25-Prozent-Anteil vom spanischen Baukonzern Acciona für rund 11 Milliarden Euro übernehmen. Enel hält damit 92 Prozent an Endesa.