Bankgeheimnis UBS soll Steuersünder outen - Aktie stürzt

Der Druck auf das Schweizer Geldhaus UBS nimmt zu. Die Aktien der Bank fielen auf ein Allzeittief, weil sie möglicherweise die Daten von 52.000 Kundendaten an die US-Steuerbehörden herausgeben muss. Damit steht offenbar das Geschäftsmodell zahlreicher Banken in dem Alpenstaat auf der Kippe.
Mehr lesen über