Chrysler/GM Ringen bis zur letzten Minute

In einem Wettlauf mit der Zeit arbeiten General Motors und Chrysler an Rettungsplänen für ihre Unternehmen. Die Pläne müssen sie bis heute Nacht der US-Regierung vorlegen. Von ihnen hängen weitere staatliche Milliardenspritzen ab - und die Zukunft der GM-Tochter Opel. Der GM-Vorstand will in der Nacht vor die Presse treten.