Autobranche BMW und Audi prüfen Hilfen für Edscha

Der Autobauer BMW will dem insolventen Zulieferer Edscha entgegenkommen und Rechnungen früher als üblich begleichen. Auch Audi prüft Hilfen für den Hersteller von Dachsystemen. Der vorläufige Insolvenzverwalter sieht unterdessen "realistische Chancen" für einen Verkauf und die Rettung von Arbeitsplätzen.