Spitzelaffäre Bahn gibt weitere Spähaktionen zu

Die Bahn hat zwei weitere Kontrollaktionen mit Mitarbeiterdaten 1998 und 2005/2006 eingeräumt - bei letzterer wurden auch Führungskräfte überprüft. Bisher waren nur drei Überwachungsfälle bekannt.