Umsatzsteigerung erwartet Haribo verspricht sichere Arbeitsplätze

Der Bonner Fruchtgummi- und Lakritzhersteller Haribo zeigt sich von der Wirtschaftsflaute unbeeindruckt. Firmen-Chef Hans Riegel versprach den 5000 Mitarbeitern für dieses Jahr sichere Arbeitsplätze.

Bonn - Sie müssten sich keine Sorgen machen, sagte Riegel der "Welt am Sonntag". "Für 2009 bin ich sehr optimistisch", fügte er hinzu. Riegel erwartet eine Umsatzsteigerung von mindestens 4 bis 5 Prozent auf 1,7 bis 2,0 Milliarden Euro. "Und ein vernünftiger Gewinn wird auch dabei herauskommen", sagte er. Gewinnzahlen veröffentlicht das Unternehmen nicht.

manager-magazin.de mit Material von dpa

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.