Nachverhandelt BNP muss Fortis-Anteile zurückgeben

Die französische Großbank BNP muss sich mit einem kleineren Anteil an der Fortis-Finanzgruppe begnügen. Deren Versicherungssparte bleibt jetzt doch größtenteils belgisch. Damit werden die Reste der ehemals selbständigen Fortis weniger stark mit den Lasten der Finanzkrise beladen wie bisher gedacht.