Datenaffäre Bahn-Chef schaltet Staatsanwälte ein

Bahn-Chef Hartmut Mehdorn tritt die Flucht nach vorn an. Die Staatsanwaltschaft solle klären, ob die Überprüfung der Daten von 173.000 Mitarbeitern rechtlich einwandfrei war. Doch die Kritik an Mehdorn wird lauter.