Siemens Von einer Krise in die nächste

Kaum hat Siemens die Folgen der Schmiergeldaffäre weitgehend bewältigt, steuert der Konzern erneut in unwegsames Gelände. Noch manövriert Peter Löscher das Unternehmen erstaunlich unfallfrei durch die Rezession, und die Aktionäre danken es ihm. Doch die Krise könnte Siemens mit Verspätung treffen.