Bank of America Staat hilft mit 138 Milliarden Dollar

Die Bank of America erhält vom Staat eine Kapitalspritze von 20 Milliarden Dollar. Außerdem bürgt die US-Regierung für faule Wertpapiere des Instituts in Höhe von 118 Milliarden Dollar. Das Institut leidet unter der Übernahme von Merrill Lynch und legt heute Zahlen vor. Marktbeobachter rechnen mit dem Schlimmsten.