Zehn-Milliarden-Euro-Spritze Commerzbank wird teilverstaatlicht

Die Commerzbank bekommt unmittelbar vor der Übernahme der Dresdner Bank weitere zehn Milliarden Euro aus dem staatlichen Rettungsfonds Soffin und wird teilverstaatlicht. Der Bund übernimmt 25 Prozent des Instituts plus eine Aktie. Das Papier der Commerzbank war zuvor wegen des zusätzlichen Kapitalbedarfs eingebrochen.