Konjunkturprogramm China legt noch eine Billion drauf

Chinas Provinzen machen eifrig Geld locker, um die Wirtschaft in Gang zu halten. Das Konjunkturprogramm der Zentralregierung, mit 470 Milliarden Euro ohnehin eines der weltgrößten, wächst um 1,2 Billionen Euro an. Der künftige US-Präsident plant in ähnlichen Dimensionen, die deutsche Regierung ist zurückhaltender.
Mehr lesen über