Geldnot Ford verkauft Mazda-Anteil

Der US-Autokonzern Ford greift zum Notverkauf. Um an Bargeld zu kommen, gibt das Unternehmen dem japanischen Partner Mazda seinen 20-Prozent-Anteil zurück. Ford muss einen hohen Abschlag hinnehmen. Wettbewerber General Motors hatte sich am Montag von Suzuki getrennt. In Washington wird über die Zukunft der Industrie beraten.
Mehr lesen über