Einigung Metaller bekommen 4,2 Prozent mehr

Mit einer Einigung in letzter Minute haben Arbeitgeber und IG Metall den ersten Arbeitskampf seit sechs Jahren in der deutschen Metall- und Elektrobranche abgewendet. Nach einem fast 23-stündigen Verhandlungsmarathon vereinbarten beide Seiten am Mittwoch in Sindelfingen eine zweistufige Entgelterhöhung von 4,2 Prozent, Einmalzahlungen sowie die Möglichkeit für Sonderregelungen in den Betrieben.