Banken-Rettungsfonds "Wir machen nicht mit"

Die Deutsche Bank lehnt jegliche finanzielle Unterstützung der Bundesregierung für das größte deutsche Geldinstitut vorerst ab. Man werde den 500 Milliarden Euro schweren Rettungsfonds nicht in Anspruch nehmen. "Wir werden nicht mitmachen, weil wir ja stark sind", sagte Vorstandschef Josef Ackermann in einem Interview.
Keine Kaptialhilfen, keine Garantien: Die Deutsche Bank will nach Aussagen ihres Vorstandchefs Ackermann gänzlich ohne Staatshilfen die Finanzkrise meistern.

Keine Kaptialhilfen, keine Garantien: Die Deutsche Bank will nach Aussagen ihres Vorstandchefs Ackermann gänzlich ohne Staatshilfen die Finanzkrise meistern.

Foto: DPA