Finanzkrise Obama wird die Wall Street verändern

Sollte Barack Obama zum neuen US-Präsidenten gewählt werden, müssen sich Börsianer und Unternehmen an der Wall Street warm anziehen. Obama setzt auf mehr Aufsicht, Regulierung, Effizienz und Transparenz. Eine entscheidende Rolle bei der Durchsetzung seiner Ziele werden auch neue Richter am Obersten Gerichtshof spielen.
Von Deborah Sturman
Skeptische Blicke: Börsianer und Unternehmen an der Wall Street müssen sich auf mehr Kontrolle ihrer Geschäfte einstellen, sollte der Demokrat Barack Obama neuer Präsident in den USA werden.

Skeptische Blicke: Börsianer und Unternehmen an der Wall Street müssen sich auf mehr Kontrolle ihrer Geschäfte einstellen, sollte der Demokrat Barack Obama neuer Präsident in den USA werden.

Foto: AFP