Aktienrückkäufe Western von gestern

Internationale Konzerne stampfen mit ihren Aktienrückkaufprogrammen eines ihrer Mittel zur Abwehr feindlicher Übernahmen ein, weil ihnen einer der wichtigsten Feinde abhanden gekommen ist. Doch ein großer Teil des Geldes aus dem Kampf von gestern ist dennoch weg. Und genau das bräuchten die Unternehmen jetzt in der Finanzkrise.
Von Karsten Stumm