Rettungspaket Bundesregierung kritisiert Ackermann

Während die Deutsche Bank von "reiner Kolportage" spricht, hat die Bundesregierung die vermeintlichen Äußerungen von Bankchef Josef Ackermann zum Rettungsplan für die Finanzbranche scharf kritisiert. Die Einlassungen Ackermanns seien "äußerst bedenklich, unverständlich und unakzeptabel". Es sei "keinesfalls ehrenrührig", das Hilfsangebot des Staates in Anspruch zu nehmen.