Bankenkrise BayernLB will Rettungsfonds anzapfen

Die BayernLB hat als erste Bank den Finger gehoben. Das Instiut will Hilfe aus dem 500-Milliarden-Rettungspaket der Bundesregierung in Anspruch nehmen. Morgen könnten weitere Kandidaten hinzukommen. Die Landesbanken beraten über den Fonds, wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband gegenüber manager-magazin.de bestätigt.
Verwandte Artikel