Rettungsplan Wenn Bürger Zwangsaktionäre werden

Der Rettungsplan der Bundesregierung macht die Steuerzahler zu Großaktionären der Banken. Bis zu 80 Milliarden Euro verwaltet die Bundesbank demnächst für den Aktienkauf im Bundesauftrag. Wie funktioniert der neue Staatsfonds? Und kann sich das Investment für die Bürger auch monetär auszahlen?