Krisenticker Bis zu 165.000 Jobs in New York weg

In New York könnten einem Experten der Stadt zufolge wegen der Finanzkrise 165.000 Menschen ihren Job verlieren. Die Ratingagentur Moody's hält die Bonität deutscher Banken trotz 500-Milliarden-Paket für schlecht. US-Präsident Bush plant einen Krisengipfel mit EU-Spitzen. Verfolgen Sie den Krisenticker auf manager-magazin.de.
Mehr lesen über Verwandte Artikel