Tui beschließt Verkauf Hapag-Lloyd geht an Hamburger Gruppe

Die Tui verkauft die Mehrheit an Hapag-Lloyd an die Hamburger Bietergruppe um den Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne. Der Reisekonzern bleibt mit einem Drittel an der Reederei beteiligt. Mit dem Erlös will die Tui die restlichen Anteile an Tui-Travel erwerben. Zudem ist eine Sonderdividende geplant.