Venezuela Chávez macht McDonald's dicht

Weil McDonald's in Venezuela Steuern hinterzogen haben soll, haben die Behörden alle 115 Restaurants der Kette vorläufig geschlossen. Dahinter steht eine Kampagne des Staatspräsidenten Hugo Chávez. Gegen drei Franchisenehmer wurden bereits hohe Geldstrafen verhängt.