Bankvorstände Verrechner oder Verbrecher?

Bundeskanzlerin Angela Merkel droht den Vorständen strauchelnder Banken mit Konsequenzen. Sie sollen für risikoreiche Geschäfte haften. Nach geltendem Recht kann Merkel ihre Drohung jedoch nur begrenzt wahrmachen. Und selbst wenn es ihr gelingen sollte, profitieren nur wenige Aktionäre, nicht aber das Gros der Steuerzahler.
Von Grit Beecken