Montag, 6. April 2020

Marktturbulenzen Wenn die Kredite klemmen

Finanzkrise? Welche Finanzkrise? Konzerne außerhalb des Bankensektors sind von den Turbulenzen an den Märkten bisher weitgehend verschont geblieben. Doch sinkende Kurse und teure Kredite signalisieren immer deutlicher: Es dürfte einen Aufprall geben, der für manchen Star der letzten Jahre besonders hart ausfallen wird.

Hamburg - Deutschland ist im Drei-Millionen-Fieber. Schon im Oktober könnte die Zahl der Arbeitslosen unter diese magische Grenze fallen, stellt der Chef der Arbeitsagentur, Frank-Jürgen Weise, angesichts guter September-Werte in Aussicht. Ein paar Jobs weniger bei Banken und Versicherungen, ansonsten würden die Unternehmen trotz Finanzmarktkrise auch künftig kräftig einstellen. Landespolitiker stimmen ein und stellen fest, die positive Entwicklung gewinne "an Stetigkeit".

Doch der Jubel übertönt die Tatsache, dass die Finanzkrise längst nicht mehr bloß Banken trifft. Auch Industriekonzerne, Handelsunternehmen und Dienstleister spüren langsam aber sicher: Umsatz- und Gewinnziele der vergangenen Jahre lassen sich nicht einfach fortschreiben.

Weil der US-Kongress das Rettungspaket für die Banken durchfallen ließ, bleibt das Chaos an den Finanzmärkten zunächst ungelöst. Kredite verteuern sich, Wirtschaft und Konsumenten fragen weniger nach - angesichts solcher trüben Aussichten für die Konjunktur da erscheinen Stellenstreichungen auf breiter Front nur eine Frage der Zeit zu sein.

Kreditkrise bremst: Firmen melden weniger Aufträge, weil Kunden nicht genügend Kapital zur Verfügung haben
"Wir müssen fest davon ausgehen, dass sich die die Situation am Arbeitsmarkt bis Mitte 2009 deutlich verschärft", sagt Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank, gegenüber manager-magazin.de. Auch Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise rechnet mit steigender Arbeitslosigkeit im kommenden Jahr.

Die größte Sorge vieler Unternehmen sind die derzeit immer schlechteren Konditionen für ihre Finanzierung. Banken versuchen krampfhaft die Risiken in ihren Bilanzen zu minimieren und geben sich restriktiv. Am größten ist das Misstrauen unter den Geldhäusern selbst, wie die auf Rekordniveau steigenden Zinssätze am Geldmarkt zeigen. "Und wenn die Banken so sehr darunter leiden, hat das ultimativ dieselben Folgen für Unternehmen", sagt Hellmeyer. "Die Kreditklemme ist da, und sie belastet jetzt die Konjunktur."

© manager magazin 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung