Verkauf gescheitert Lehman beantragt Gläubigerschutz

Nach dem Scheitern aller Verkaufsbemühungen stellt sich die US-Investmentbank Lehman Brothers unter Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechtes. Nun droht eine gefährliche Kettenreaktion. Um das Schlimmste zu verhindern, bilden zehn Geldhäuser einen 70 Milliarden schweren Notfallfonds.