Eon Slowakei droht mit Enteignung

Lange hatte die slowakische Regierung geschwiegen, jetzt platzte Ministerpräsident Robert Fico der Kragen: Wenn die Stromkonzerne im Lande die Energiepreise weiter anhöben, könne er sie enteignen lassen. Das träfe auch Eon. Allerdings kann sich die Slowakei die fälligen Entschädungszahlungen gar nicht leisten.