Allianz Dresdner Bank wird zur Nervenprobe

Der Verkauf der Dresdner Bank wird für die Allianz zur Zitterpartie. Nach sieben Jahren vergeblicher Synergiesuche wird es für den Mutterkonzern immer schwieriger, noch einen guten Preis für die Dresdner Bank zu erzielen. Nach Einschätzung von Analysten wird die Allianz eine Garantie für Altrisiken übernehmen müssen.