BMW-Betriebsrat "Knatsch wie noch nie"

Der Betriebsrat des Autoherstellers BMW will gegen das Sparprogramm des Konzerns klagen. Einen angeblichen Plan zur Ausgliederung von Personaldienstleistungen bewertet Betriebsratschef Manfred Schoch einem Magazinbericht zufolge als Gesetzesbruch.
Verwandte Artikel