Rote Zahlen Austrian sucht Partner

Nun ist es offiziell: Die Austrian Airlines trauen sich nicht mehr zu, aus eigener Kraft aus der Krise zu fliegen. Im ersten Halbjahr wuchs der Verlust auf 49 Millionen Euro. Die Lufthansa könnte bei der österreichischen Fluglinie einsteigen. Darüber entscheidet die Staatsholding ÖIAG.