Russland Daimler pokert um Lkw-Bauer Kamaz

Die Daimler AG prüft eine Beteiligung am Lastwagenbauer Kamaz. Der russische Konzern ist rund 2,5 Milliarden Euro schwer. Der Einstieg wäre eine strategische Kehrtwende, wollte Daimler bisher im Osten doch aus eigener Kraft wachsen.
Verwandte Artikel