Continental Anleger erwarten feindliche Übernahme

Der Autozulieferer Continental und der Wälzlagerhersteller Schaeffler haben bestätigt, Gespräche über eine mögliche Übernahme zu führen. Die Conti-Aktie legt mehr als 20 Prozent zu: Anleger spekulieren auf einen Übernahmepoker, an dem sich möglicherweise auch Bosch beteiligen könnte.