Private Equity KKR-Chef kritisiert Beteiligungsbranche

Die Zeit der schnellen Rendite ist für Finanzinvestoren vorerst vorbei. In der Vergangenheit verdankten viele Private-Equity-Häuser ihre Rendite lediglich der hohen Verschuldung, die sie den Unternehmen aufgebürdet hatten. Das sei laut KKR-Europa-Chef Johannes Huth langfristig aber die falsche Strategie.