Vertrauensranking Warum die Commerzbank so gut ankommt

Der raue Wind der Finanzmärkte hat die Flotte der deutschen Banken schwer erwischt. Doch ausgerechnet die Commerzbank, lange als Übernahmekandidat gehandelt, genießt hohes Vertrauen. Das könnte im Zuge der angestrebten Fusion mit Postbank und Dresdner verloren gehen, prophezeien die Forscher des Vertrauensrankings CTI.
Von Simon Schulz
Shootingstar Ackermann: Die Deutsche Bank hat sich im aktuellen CTI-Vertrauensranking der Dax-Konzerne auf Rang eins katapultiert. Vor drei Wochen lag das Institut noch auf Platz 24. Volkswagen rutschte auf Rang vier und damit hinter die Commerzbank, die den dritten Platz hielt. Neues Schlusslicht in der Tabelle ist die Deutsche Telekom. Die Berichte über die Spitzelaffäre haben dem Unternehmen einen gigantischen Vertrauensverlust beschert.

Shootingstar Ackermann: Die Deutsche Bank hat sich im aktuellen CTI-Vertrauensranking der Dax-Konzerne auf Rang eins katapultiert. Vor drei Wochen lag das Institut noch auf Platz 24. Volkswagen rutschte auf Rang vier und damit hinter die Commerzbank, die den dritten Platz hielt. Neues Schlusslicht in der Tabelle ist die Deutsche Telekom. Die Berichte über die Spitzelaffäre haben dem Unternehmen einen gigantischen Vertrauensverlust beschert.

Foto: [M] DPA; DDP; mm.de