Daimler 1500 US-Stellen auf der Streichliste

Daimler streicht bei seiner US-Tochter Freightliner 1500 Stellen. Damit reagiert der Stuttgarter Autokonzern auf den nach wie vor schleppenden Lkw-Verkauf in den Vereinigten Staaten. Zudem muss Daimler Mehrkosten beim Rohstoffeinkauf wegstecken.