Banken RBS braucht dringend Geld

Die Royal Bank of Scotland plant offenbar über die Ausschüttung von Bezugsrechten eine milliardenschwere Kapitalerhöhung. Die Aktie reagiert nervös. Käme es so, wäre dies das Ende von Bankchef Fred Goodwin, sagen Analysten.