American Water RWE plant Börsengang noch für April

Der Versorger RWE will den Börsengang seiner US-Tochter American Water noch in diesem Monat über die Bühne bringen - trotz Börsenkrise. Das Nettoergebnis soll zudem um mehr als 10 Prozent steigen, wie RWE-Chef Jürgen Großmann während der Hauptversammlung bekräftigte.