Deutsche Bank Neue Milliardenabschreibungen

Die Deutsche Bank rechnet im ersten Quartal wegen der Finanzmarktkrise mit weiteren Belastungen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Die Bedingungen hätten sich in den vergangenen Wochen "erheblich verschlechtert", hieß es vom deutschen Branchenprimus. Anleger empfanden die Nachricht dennoch als Erleichterung: Die Aktie legte um mehr als 3 Prozent zu.