Aus in München Export ins Ausland soll Transrapid retten

Der Bau des Transrapids in München ist gescheitert, und damit die Hoffnung auf eine Magnetbahnstrecke in Deutschland. Siemens-Chef Peter Löscher will dennoch an der teuren Technologie festhalten - und schiebt die Schuld an der Kostenexplosion den beteiligten Baukonzernen zu.