Tengelmann Söhne übernehmen Mehrheit

Die Tengelmann-Eigentümerfamilie ordnet ihre Beteiligungsverhältnisse neu. Patriarch Erivan Haub gibt die Mehrheit am Mühlheimer Handelskonzern an seine Söhne ab. Im Interview mit manager magazin kündigt der geschäftsführende Gesellschafter Karl-Erivan Haub an, das Online- und Immobiliengeschäft auszubauen.
Verwandte Artikel