Deutsche Bank 14 Millionen Euro für Josef Ackermann

Wie die Deutsche Bank am Mittwoch bekannt gab, wurde die Arbeit des Vorstands des deutschen Branchenprimus im vergangenen Jahr mit gut 33 Millionen Euro vergütet. Gut 40 Prozent der Summe entfielen auf Bankchef Josef Ackermann.

Frankfurt am Main - Mit 13,98 Millionen Euro Vergütung für das abgelaufenen Geschäftsjahr verdiente Ackermann rund 770.000 Euro mehr als im Jahr 2006 (Plus 5,8 Prozent).

Wie weiter aus dem am Mittwoch zusammen mit dem Geschäftsbericht veröffentlichten Vergütungsbericht der Deutschen Bank  hervorgeht, stiegen 2007 die Gesamtbezüge des Vorstandes um 280.000 Euro auf nun 33,18 Millionen Euro (Plus 0,9 Prozent).

manager-magazin.de