Vertrauensranking Stellenabbau - na und?

BMW streicht mehr als 8000 Stellen, doch die Empörung währte nur kurz. Wenn der bayerische Autobauer am Dienstag seine Jahresbilanz vorlegt, stehen andere Probleme im Vordergrund: US-Rezessionsgefahr, Dollarschwäche, Ölpreisrekord. Allen Schwierigkeiten zum Trotz bleibt BMW Inbegriff für Fachkompetenz. Das zeigt das Vertrauensranking CTI.
Von Lars Mende
Mehr lesen über
Verwandte Artikel