Überflugstreit Lufthansa zieht nach Sibirien

Nach monatelangen Querelen um Überflugrechte der Lufthansa-Frachttochter Cargo haben sich Deutschland und Russland jetzt geeinigt. Das Asien-Drehkreuz der Airline wird aus Kasachstan nach Sibirien verlegt. Dafür dürfen die Frachtflieger weiter russisches Gebiet überqueren.