Steueraffäre Fahnder verfolgen Tausende Verdächtige

Die Razzia bei Klaus Zumwinkel war nur die Spitze des Eisberges. Die Bochumer Staatsanwaltschaft bestätigte inzwischen, dass bei der Behörde mehrere Hundert Steuerverfahren anhängig sind. In Berliner Regierungskreisen ist gar von Tausenden Verdächtigen die Rede. Das Finanzministerium rät Betroffenen zur Selbstanzeige.
Mehr lesen über