Standortdebatte Nokia, die Kloake und die 20-Prozent-Marge

In Deutschland pflegte man von Nokia lange das Bild des freundlichen Fortschrittsbringers. Die geplante Werksschließung in Bochum wirkt da wie Verrat nach harmonischen Jahren. In Finnland weiß man längst: Nokia wird mit harter Hand geführt - und das Aus für Bochum kam nicht überraschend.
Von Susanne Schulz